Willkommen » Historisches » 10. Rintelner Eisfahrt 1981

10. Rintelner Eisfahrt 1981

Aufkleber der 10. Rintelner Eisfahrt

Die erste Eisfahrt, die offiziell über die Clubfahrten hinaus ausgeschrieben war, war die 10. Eisfahrt. Sie fand am 12.12.1981 bei Hochwasser statt. 49 Teilnehmer aus dem Bezirk Hannover und aus Minden kamen zur Eisfahrt. Es gab noch keinen Glühweinstand, aber schon Erbsensuppe im Bootshaus. Damals noch von der Bootshauswirtin Inge Tegtmeier (leicht angebrannt, aber mit Würstchen) gekocht.

Start war an der Jugendherberge in Hameln. Die Aktiven des RKC nahmen alle teil und machten Pause in Rumbeck im "Deutschen Haus". Daher kamen sie, einschließlich dem "Eisfahrtchef", auch erst als Letzte an. Der muss dann Zukunftsvisionen gehabt haben, denn er sah eine doppelte Teilnehmerzahl vor sich. Das hat sich dann im Laufe der Jahre auch ergeben. Aus den Anfangs 49 wurden im Jahre 2000 insgesamt 811 Teilnehmer.

Bilder von der 10. Eisfahrt gibt es hier.

Zum Seitenanfangzurück